Was war eigentlich diese Liquiditätsspritze?

Auch wenn alle darüber sprechen, weiss doch kaum jemand, wie eine Notenbank den Banken Geld zur Verfügung stellt.

Econbrowser: What is a liquidity event?.

Darin wird beschrieben, wie eine Notenbank das macht. Eigentlich ist es sogar andersherum: Die Notenbank legt einen Leitzins fest und wenn sich der Zinssatz am Markt zu weit erhöht, gibt die Notenbank zusätzliches Geld ins System. Genau das ist jetzt passiert. Am Geldmarkt in den USA wurden Über-Nacht-Kredite mit mehr als 6 % gehandelt, während der Leitzins nur 5,25% betrug.

Wen die Details interessieren: Unbedingt den Artikel lesen, besser bekommt man es auch im Studium nicht erklärt. Wer das interessant findet, sollte übrigens VWL studieren.

Wen die Details nicht interessieren, muss sich nur die Grafik anschauen und sieht schnell, wie entscheidend und ungewöhnlich dieser Eingriff war. Und noch ein Zitat: "The bottom line is that the Fed was doing exactly what it needed to do. But the fact that this was needed is a very troubling development."

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore