Düsseldorfer Hypothekenbank (27 Mrd.) in Schieflage?

Die Weserbank war ja nur eine kleine Nummer, die Düsseldorfer Hypothekenbank ist da schon ein anderes Kaliber. Die Bilanzsumme beträgt immerhin 27 Milliarden Euro.

Die Lage ist etwas unübersichtlich. Die Eigentümer haben die Bank dem Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken übertragen, was man eigentlich nur macht, wenn eine Bank insolvent ist bzw. zu werden droht. Die Eigentümerfamilie sagt, dass die Übertragung dem geplanten Verkauf dienen soll. Das Management sieht das aber anders: "Wir haben keine Liquiditätsprobleme und schreiben in den ersten Monaten dieses Jahres auch weiter schwarze Zahlen". Allerdings gibt auch das Management gewisse Probleme bei der Refinanzierung zu.

Sturm im Wasserglas oder echter Hurrikan? Ich denke, die nächsten Tage werden noch ein paar weitere Details liefern ...

FAZ: Düsseldorfer Hypobank in Schwierigkeiten

FTD: Konkurrenten stützen Düsseldorfer Hyp

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore