T-Mobile Marketing gone crazy

Django hat seit kurzem ein iPhone :-) Nach der Nachricht von gestern ein schlecht getimter Einstieg ...

Ich hab noch nichts darüber gebloggt, aber das Teil hält exakt, was es verspricht: Es ist ein Telefon und das beste mobile Internettablett. Der letzte Teil war immer der, der mich bei anderen Telefonen zu Tode genervt hat. Toll, damit konnte man UMTS machen und das hatte ganz viele Features. Nur leider mit dem Nachteil, dass es irgendwie alles konnte, nichts davon aber richtig und schon gar nichts benutzerfreundlich. Vielleicht in einem Satz: Das erste Mobiltelefon, das Spaß macht.

Mein iPhone ist natürlich frei und läuft mit meinem alten EPlus Vertrag (mit neuer zusätzlicher Datenoption) weiter.

Wahrscheinlich hätte T-Mobile mich als Kunden gewonnen, wenn die die neuen Tarife und Preise 4 Wochen früher bekanntgegeben hätten.

Aber worüber ich eigentlich schreiben wollte: Das T-Mobile-Marketing.

Das Problem des iPhones auf dem deutschen Markt ist doch vor allem eins (oder besser gesagt drei):

T-Complete M
T-Complete X
T-Complete XL.

Und nicht das iPhone ...

Jetzt subventionieren die das iPhone (noch) weiter und mit neuem Vertrag kostet das jetzt nur noch 99 bis 199 Euro. (Mit dem neu eingeführtem Vertrag Complete S 249 Euro).

Aber ich hänge damit immer noch in einem bescheuerten Vertrag! Der 49 Euro Vertrag ist einfach schon verdammt teuer, wenn ich bei Base für 20+20 Euro zwei Internet-, EPlus- und Festnetz-Flat bekomme. Von den 69 und 89 Euro Tarifen ganz zu schweigen. Selbst im Vergleich zu den neuen Max-Tarifen von der Telekom sind die iPhone-Tarife teuer.

Es wäre IMHO viel sinnvoller gewesen, die Tarife zu ändern. Zum Beispiel die Schwelle, an der die Flatrate gedrosselt wird, verdoppeln und die Minuten 50% rauf. Alternativ (oder zusätzlich) ein Rüberrollen der freien MBs und Minuten in den Folgemonat erlauben. Und Pakete einführen, mit denen man für einen Monat sein Volumen erhöhen kann (denn auch das geht jetzt nicht). Wenn ich jetzt im 49 Euro Tarif stecke und einen Monat nicht mit meinem Volumen auskomme, habe ich keine Möglichkeit, die Sperre für den Rest des Monats wieder aufzuheben. Ich bleibe gedrosselt. Wie doof ist denn das? (WIND in Italien hat solche Zusatzpakete schon vor 3 Jahren gehabt).

Und was mir bis heute völlig schleierhaft ist: Warum gibt es kein Angebot für Umsteiger? Das iPhone sollte doch nicht nur dem Image von T-Mobile auf die Sprünge helfen, sondern auch neue Kunden bringen. Aber die kommen doch nicht, weil die noch in einem anderen Vertrag stecken! Ich lasse doch nicht 9 Monate E-Plus-Grundgebühr einfach sinnlos verfallen, nur weil ich ein iPhone laufen möchte. Wieso gibt es keinen besonderen Wechsler-Tarif (zum Beispiel mit einer Übernahme der restlichen Grundgebühr)? Will T-Mobile dieses Fass mit den Abwerbeprämien nicht aufmachen?

Nein, das was T-Mobile da gemacht hat, verstehe ich nicht. Man will ein bestimmte Gruppe Leute ansprechen, macht diesen aber kein Angebot. Und wenn sich dann das iPhone nicht so verkauft wie geplant, dreht man an der falschen Schraube. Das iPhone verkauft sich in Frankreich, in den USA und in England gut. Auf den europäischen Märkten kostet das überall 399 Euro, nur sind die Tarife *überall* deutlich besser. Wenn das T-Mobile-Marketing nicht komplett hirntot wäre, würde man auch merken, was der Unterschied zwischen Frankreich und Deutschland, zwischen England und Deutschland wäre: Die anderen haben gute Preise (in Österreich sogar beneidenswert gute, da ist der 40 Euro Tarif besser als unser 70 Euro Tarif), wir haben schlechte. Aber das will man wahrscheinlich nicht zugeben ...

Update (14:32):

Und die neue Preisstruktur der Hardware selbst, in der das 8GB Modell im teuersten Tarif über Nacht 300 Euro billiger geworden ist, aber das 16Gb Modell keinen Cent, macht auch wenig Sinn. Jetzt kosten mich die 8Gb 400 Euro Aufpreis. Völlig gaga.

Zumindest gibt es für die Käufer in den letzten 4 Wochen wohl einen Nachschlag in Form eeiner Guthabengutschrift. Aber wohl nicht, wenn man wie ich über ebay gekauft hat ;-)

T-Mobile: Complete S; iPhone ab 99 Euro

Update (18:25):

Ich bin nicht der Einzige, der sein iPhone so nutzt wie ich ...

TUAW: iPhone owners do everything but talk

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore