Schulden > Kapital = Kein Problem

Bei Banken normalerweise ein schlechtes Zeichen, es sei denn, man ist staatlich gesichert.

Es geht um die halbstaatlichen Immobilienfinanzierer Freddie Mac und Fannie Mae (or may not ;-) ). Beide haben deutlich mehr Schulden als Hypotheken in den Büchern. Nebenbei garantieren die noch für Hypotheken im Wert von mehr als 2 Billionen(!) Dollar.

Bei Fannie Mae sind es 724 Milliarden Dollar Hypotheken bei 796 Milliarden Schulden. Garantien gibt es für etwa 2,1 Billionen Dollar.

Bei Freddie Mac sind es 710 Milliarden Hypotheken bei 739 Milliarden Schulden. Freddie hat Garantien im Wert von 1400 Milliarden Dollar gegeben.

Beide Firmen haben also schon Schulden, die höher sind als die Sicherheiten. Und mit diesem negativen Saldo garantiert man dann für Hypotheken im Wert von Billionen Dollar ...

Der ganze Wahnsinn hier:

Zeitenwende.ch: Amerikas verrückte Schwestern

Ein sehr guter Artikel auch in der New York Times:
New York Times: New Price Drop Could Imperil Mortgage Agencies

Und wie üblich bei The Big Picture (mit der gebotenen Häme ...):

The Big Picture: Fannie Mae is Fantastic !

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore