Högscht verdient

Glückwunsch an die Spanier!

Verdienter Sieg der besten Mannschaft des Turniers!

Zu diskutieren gibt's eigentlich wenig, dazu waren die Spanier einfach zu überlegen und das in allen Belangen. Bis vielleicht auf die Chancenverwertung, wobei sich die bei uns ja kaum messen lässt, wenn man keine wirkliche Torchance hat ...

Es bleibt eigentlich weiterhin ein Wunder, dass wir mit der Abwehr bis ins Finale gekommen sind. Was ich mit der Abwehr meine, hat man heute wieder mehr als ein Mal gesehen.

Einzelkritik?!? Lehmann herausragend, den Rest spare ich mir. Der Wille war da, kämpfersich und läuferisch war's durchaus OK, aber es passte einfach nix zusammen. Auf ein nächstes Mal in Südafrika, dann vielleicht auch mit eine Abwehr ...

Update (30.6.08):

Der Morgen danach ...

Und ich frage mich immer noch, was der Lahm da macht. Der hat doch zwei Meter Vorsprung und ist 5 Sekunden später auf einmal zwei Meter hinter dem Torres. So grausam es ist:

Tagesschau: Spanien besiegt Deutschland im EM-Finalspiel mit 1:0


Die einzige Chance, die wir gehabt hätten, wäre der nicht gegeben Handelfmeter in der ersten Halbzeit gewesen oder eine rote Karte wegen des Kopfstoßes. Wobei man dann auch eine rote Karte gegen Jens Lehmann hätte pfeifen müssen. Naja vorbei.

Und zum Abschluss nochmal ein Hinweis auf die letzte Goosen-Kolumne:
Beamer-Wahn und Ballacks Wade
Hat genau so viel Spaß gemacht wie diese Euro!

Kommentare :

  1. Tut mir leid dies sagen zu müssen, aber Lehmann war m. E. schuld am Gegentor. Denn wenn der Torwart rauskommt, dann muss (!!!!) er den Ball haben, da gibt es nix dazwischen. Entweder ist der Abwehrspieler dran, dann hat er im Tor zu bleiben. Oder aber er kommt raus, dann muss (!!!)... Sicher hat Lahm sich unnötig abdrängen lassen, aber bei Kahn wären Torres und Lahm blutend am Boden gelegen, er hätte aber den Ball gehabt!

    Sonst stimme ich Dir bezüglich der guten Leistung von Lehmann in diesem Spiel zu.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Lehmann eine Schuld hatte: Vielleicht 20%. Außerdem hatte er fast den Ball und wenn Torres nicht so Weltklasse wäre, hätte er den Ball sogar gehabt. Aber das Tor muss der Lahm auf seine Kappe nehmen. Er war 30 Meter vor dem Tor noch 2 Meter Vorsprung vor dem Torres und hätte klären müssen. Das Zweikampfverhalten in dieser Situation war genau so schlecht wie beim 2:2 der Türken als er sich außen hat austanzen lassen. Da hat er seinen Fehler wenigstens mit der Vorlage zum 2:1 und dem selber geschossenen 3:2 allerdings mehr als wettgemacht.

    AntwortenLöschen
  3. ja man muss anerkennen Spanien war besser, da ja von BRD kein gutes Spiel kam .

    Die fittiste Manschaft war trozdem zu langsam ^^


    Auffalend ist nur BALLACK 10x Vize geworden, ist er ein PECHVOGEL ? in den Entscheidenen Spielen versagt er (2008 England Vize , CL Vize , EM Vize) Mit leverkusen hat er mal (CL ; Deutsche MEisterschaft und DFB Pokal in eine Saison vergeikt) also 3x Vize zu werden in kurze Zeit TRAGISCH ^^ Lasst ihn nächstes mal zu Hause (er und Deisler haben nie zu etwas gebracht)

    Spanien leidet an Wirtschatskrise (tausende arbeitslose , autoabsatz -25% ; Immobillien preise am fallen) das ist der grund wiso sie gewinnen durften, um das Volk abzulenken ^^
    CL durfte ja UK gewinnen oh (auch Immo Krise) :-)

    2006 hatte Italien eine politik krise , korruption,gewalt, neapal mühl krise :-)

    AntwortenLöschen
  4. Dann hätten wir 2004 aber auch Europameister werden müssen ... Da sind's (völlig unverdient) die Griechen geworden ...

    Auch deshalb in froh, dass dieses Mal ein würdiger Europameister gefunden wurde.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore