Kapitalerhöhungen en masse

Und es geht immer weiter. Die Finanzbranche weltweit rekapitalisiert sich.

Nach der britischen Barclays Anfang der Woche (etwa 6 Milliarden Euro, WiWo: Nicht wie beworben) jetzt nun auch die belgisch-niederländische Fortis Gruppe.

FTD: Fortis plant Kapitalerhöhung und will Zwischendividende aussetzen.

Bei Fortis geht es um 1,5 Milliarden Euro in der Kapitalerhöhung. Über Verkäufe und Sale-and-Lease-Back-Geschäfte will man noch weitere 6,5 Milliarden Euro Liquidität schaffen.

Ich bin ja weiterhin überrascht, dass der Finanzbranche die Kapitalerhöhungen so relativ leicht fallen. Allerdings möchte ich mir auch gar nicht vorstellen, was passieren würde, wenn sich die Banken kein weiteres Eigenkapital besorgen könnten ...

Update (22:46):

Die FTD hat auch einen Kommentar dazu und sagt wegen der schwachen Eigenkapitalausstattung der europäischen Banken noch viele weitere Kapitalerhöhungen voraus.
FTD: Nur eine weitere Bankkapitalerhöhung

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore