Lehman mit 2,8 Milliarden Verlust und 6 Milliarden Kapitalerhöhung

So jetzt ist es raus:

2,8 Milliarden Dollar Verlust im zweiten Quartal. Decken soll diesen Verlust eine Kapitalerhöhung von 6 Milliarden Dollar.

Noch vor wenigen Wochen wurden nur 300 Millionen Dollar Verlust erwartet.

Ich bewerte die Nachricht negativ:

a) Der Verlust ist noch höher als befürchtet.
b) Das Volumen der Kapitalerhöhung ist höher als erwartet.
c) Die Ankündigung einer Kapitalerhöhung hilft noch nichts, ein (oder mehrere) Investoren wären gut gewesen.
d) Eine Kapitalerhöhung verwässert das Kapital bei Lehman inzwischen kräftig, weil die Firma nur noch knapp 18 Milliarden wert ist.

Ich überlege, meinen Put heute zu geben, zumindest mit einem frechen Limit zum Verkauf zu stellen.

Marketwatch: Lehman to post $2.8 billion quarterly loss

Update (13:54): Moody's senkt den Ausblick auf negativ. Lehman könnte also herabgestuft werden.

Update (13:56): Es gibt im Moment keinen Kurs für meinen Lehman Put. Grrrr.

Update (14:31): Immer noch keine Kurse ... Und ein Update zu Punkt c):
RBS bringt Kapitalerhöhung nicht voll durch. So einfach ist es im Moment wohl nicht, Kapitalerhöhungen zu platzieren ...

Und noch ein Link auf Deutsch zur Lehman Nachricht: FTD: Lehman Brothers braucht noch mehr Geld als befürchtet

Update (15:13):

Schönes Zitat vom Shortie Einhorn: "Lehman is raising capital it said it didn't need to replace losses it said it didn't have."

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore