MBIA und Ambac sind endlich Ramsch!

OK, natürlich nicht offiziell, sondern nur inoffiziell ...

Die offiziellen Ratings bleiben (unglaublich, aber wahr) weiterhin auf AAA. Aber die Credit Default Swaps (CDS), mit denen sich die Kreditgeber absichern können, sprechen eine andere Sprache. Danach müssten beide Anleiheversicherer eigentlich satte 15 Stufen niedriger und damit als "Schrott" einsortiert werden. Zumindest ist die Versicherung (der CDS) dementsprechend teuer. Der Markt denkt also "Junk" und der Markt hat doch eigentlich immer Recht. Aber irgendwie darf nicht sein, was nicht sein darf ...

Die Ratingagenturen betonen natürlich, dass der Markt kein Recht habe. Technische Faktoren würden die Bewertung beeinflussen. Die Liquidität wäre zu niedrig. Etc. pp.

Dummerweise haben die aus den Marktpreisen für CDS abgeleiteten Ratings im Schnitt eine *höhere* Aussagekraft als die Ratings der Ratingagenturen.

Nette Pikanterie am Rande: Die Ratings basierend auf den Preisen der CDS berechnet eine Abteilung der Ratingagentur Moody's ...

Zeitenwende.ch: Anleihenversicherer sind Ramsch

Bloomberg: Moody's Implied Ratings Show MBIA, Ambac Turn to Junk (Update1)

Die ganze Geschichte zu den "angekündigsten Pleiten des Jahres".

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore