Update zur LIBOR-Berechnung

Als Update zu einem Artikel in diesem kleinen Blog (Was ist eigentlich der LIBOR?) ein Verweis auf drei Artikel, die die Reformbemühungen bei der LIBOR Berechnung zusammenfassen. Immerhin sind geschätzte 350 Billionen(!) Dollar Anleihen mit einem Zins versehen, der an den LIBOR gekoppelt ist.

FTD: Der Preis des Geldes

Die Reformversuche der britischen Banken (Britisch Bankers Association) ergaben dann erstmal nichts. Wenn wundert's, es ging ja um mehr Kontrolle und mehr Transparenz.

FTD: Banken verweigern Libor-Reform

Die Kritik und die Zweifel an der Berechnung des LIBORs sind aber inzwischen wohl so groß geworden, dass jetzt ein weiterer Anlauf unternommen wird. Eine der möglichen Maßnahmen ist eine Ausweitung der Teilnehmer um weitere US-Banken und damit einhergehend eine spätere Berechnung am Nachmittag.

Marketwatch: BBA to make changes to strengthen BBA LIBOR

Von mehr Kontrolle ist aber weiterhin nicht die Rede ...

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore