30% Zinsen auf GM Anleihen

Nur Mut ;-)

Gut, an der Börse glaubt so ziemlich niemand mehr an komplette Zins- und Tilgungszahlungen von GM.

Laut Bondboard.de (unter High Yield schauen) notiert die Anleihe bei nur noch 55 zu 58 Euro für 100 Euro Nennwert. Die Anleihe soll 2013 zu 100% getilgt werden. Inklusive Zinszahlungen errechnet sich eine satte Rendite von 30%.

Ford wird auch nur unwesentlich besser eingeschätzt und zahlt teilweise 28% ...

Wieso der Einbruch jetzt so dramatisch kommt: Keine Ahnung! Die Herabstufung auf Junkbond-Niveau liegt schon etwa 3 Jahre zurück. Aber erst in den letzten 14 Tagen brachen die Anleihen massiv ein. Bei der GM Anleihe mit Laufzeit bis 2013 ging es von etwa 80 Euro auf jetzt 55 zurück. Die Studie von Merrill Lynch kann es auch nicht alleine gewesen sein, denn als am 2. Juli die Studie veröffentlicht wurde, war schon etwa die Hälfte des Abschwungs gelaufen.

IDD: US Auto Wreck?

Ich hatte über die Aktie schon etwas geschrieben (Ein Halb-Jahrhundert-Tief ...), aber auf die ebenfalls dramatische Lage bei den Anleihen noch nicht hingewiesen. Also wenn ich bei GM einsteigen würde, dann über die Anleihe. Denn Anleihenbesitzer erhalten das Geld immer vor den Aktionären. Und falls GM überleben sollte, wären die 30% auch eine durchaus akzeptable Rendite ...

Update (16:48):

GM plant auch schon Markenverkäufe, Fabrikschließungen, Personalabbau, etc. pp. Ob's was bringen wird?

WSJ: GM Weighs More Layoffs, Sale of Brands

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore