Drei EU-Länder sind bereits in der Rezession

Es handelt sich um Spanien, Irland und Dänemark. Im internationalen Vergleich der GDP (Gross Domestic Products) für 2007 mittels der PPP-Vergleiche, nach der Liste des Internationalen Währungsfonds (IWF), ist Spanien Nummer 11 der Länder, Dänemark Nummer 49 der Liste und Irland Nummer 51.

Sie haben bereits zwei aufeinanderfolgende Quartale mit fallender Wirtschaftsleistung und damit das offizielle Kriterium erfüllt, um von einer Rezession zu sprechen. Es handelt sich außerdem um drei Länder, in denen es zu übertriebenen Immobilienpreisen kam, also eine Immobilienblase aufgebaut haben.

Besonders Spanien dürften harte Zeiten bevor stehen, da der Bauboom in Spanien sogar denjenigen in den USA in den Schatten gestellt hat. So trug der Anteil der Bauinvestitionen zu einem zehntel zum Bruttoinlandsprodukt bei. Die Baugenehmigungen in den ersten vier Monaten des Jahres erreichten nicht einmal die Hälfte derjenigen aus den ersten vier Monaten aus 2006.

Wer so vom Bauboom profitiert spürt die Auswirkungen einer Krise natürlich auch sofort am Arbeitsmarkt: So ist Arbeitslosenquote in Spanien seit Februar 2007 von 8,1 auf jetzt 10 Prozent gestiegen.

Allerdings sanken die Häuserpreise offiziell erstmal, seit zehn Jahren, im zweiten Quartal um 0,1%. Das heißt wiederum, dass den Spaniern noch das größte bevorsteht. Bisher konnten viele wegen steigender Zinsen und damit steigender Raten ihre Schulden nicht mehr bedienen und mussten ihre Häuser und Wohnung wieder verlassen und anscheinend hat man für diese Häuser und Wohnungen trotzdem noch Käufer gefunden, sodass die Preise nicht fielen. In Spanien sind die meisten Hypotheken variabel verzinst und die Zinsen an den EURIBOR (European Interbank Offered Rate) gekoppelt.

In Irland sieht die Lage eigentlich so ähnlich aus wie in Spanien. Auch dort trug die Bauwirtschaft 10% zur Wirtschaftsleistung bei, die seit Anfang des Jahres schrumpft. Auch dort nimmt die Arbeitslosigkeit zu und zwar so schnell wie seit den 70er Jahren nicht mehr!

Als nächstes gelten Großbritannien und Frankreich als Kandidaten für eine Rezession, da dort sich ebenfalls eine Gefährliche Immobilienblase gebildet hat und die Preise seit einiger Zeit sinken.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore