USA: Bereits 1,4 Millionen Zwangsversteigerungen in 2008

Allein im zweiten Quartal dieses Jahres wurden in den USA knapp 740.000 Häuser zwangsversteigert bzw. per entsprechender Warnung darauf vorbereitet! Im Vergleich zum ersten Quartal bedeutet dies einen Anstieg von über 120 Prozent und im Vergleich zur gleichen Periode im Vorjahr sogar eine Verdreifachung.

Und es wird noch schlimmer.

Die US-Firma RealtyTrac, die sich auf die Auswertung von Zwangsversteigerungen spezialisiert hat, hatte ursprünglich für das Jahr 2008 erwartet, dass 1,9 bis zwei Millionen Zwangsversteigerungen eingeleitet werden müssten. Aber wie nun der Firmensprecher Rick Sharga verriet, ist die Marke von 1,4 Mio. bereits zur Jahresmitte geknackt und die Prognose für das ganze Jahr soll nach oben revidiert werden.


Ich halte diese Zahlen eigentlich für sehr wichtig, allerdings konnte ich in der deutschen Mainstreampresse noch nichts darüber lesen. Mit einer Steigerung um über 120 Prozent habe ich gar nicht gerechnet. Langsam habe ich das Gefühl, dass wir noch nicht mal den Höhepunkt der Krise erreicht haben!




Kommentare :

  1. Da blickt doch so wie so keiner mehr durch, wo sollen denn auf einmal fast 1 Mio. neue, solvente Gläubiger herkommen (für alte Häuser)?
    Ich mein, wer kauft die? Und wieder alles auf Kredit? Wird das vermietet oder ist das eine Art Umschuldung?
    s.

    AntwortenLöschen
  2. ops, solvente Käufer meinte ich ...
    s.

    AntwortenLöschen
  3. Gar nicht denke ich mal. Leerstand nennt sich das. Die Konsequenz daraus ist natürlich, dass die Gläubiger (Banken) ihr Geld nicht wiedersehen werden, aber das macht ja in den USA nix, sie haben ja den Helikopter Ben ;)

    AntwortenLöschen
  4. Jo, das war wohl ein auslandsfinanziertes, soziales Hausbauprogramm^^
    Glaube aber nicht, dass da viel leerstehen wird, wird halt pseudo-wild/halblegal darin gewohnt - die Fordereungen des Auslands sind eh uneinbringlich, oder gleich ein neues nationes Beschäftigungsprogramm geschaffen: Hausabriss. (Das internationale läuft ja schon).
    s.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore