Alan Greenspan hat die Lösung!

Wenn man die Ursache des aktuellen Kredit-Problems (Geldhahn viel zu lange weit offen gelassen) ist, sollte man wenigstens auch eine Lösung haben. Und Alan G. hat eine und Oh Wunder es ist ausnahmsweise mal nicht ein erneutes Öffnen des Geldhahns. Das ist doch schonmal was ;-) (Obwohl, wenn ich genau überlege, schlägt Alan G. das wohl nur deshalb nicht vor, weil der Geldhahn schon offen ist und zwar weiter als jemals zuvor ...).

Wie sieht jetzt Alans (Zusatz)Lösung aus? Mehr Einwanderer!

Aha!

Die Logik ist etwas so: Mehr Einwanderer bedeutet mehr Familien und die brauchen mehr Häuser und kaufen den Lagerbestand weg, die Preise stabilisieren sich und alles ist wieder gut.

Gut gut. Aber darf ich mal vorsichtig fragen, was die zusätzlichen Einwanderer denn so arbeiten sollen? Irgendwie scheint mir ein Arbeitsplatz doch eine sinnvolle Voraussetzung für einen Immobilienerwerb zu sein. Und ich wäre mich nicht so sicher, ob bei 5,7% (offizieller) Arbeitslosenquote die Arbeitsplätze wirklich im Überfluss vorhanden sind. Die Zahl der legalen (und illegalen) Arbeiter aus Mittelamerika (v.a. Mexiko, aber auch Karibik) soll schon deutlich zurückgegangen sein.

Oder sollen etwa die Einwanderer nur einwandern dürfen, wenn sie 250.000 Dollar mitbringen, das sie direkt zwangsweise für ein Haus einsetzen müssen?

Irgendwie sieht das doch arg nach "Wir suchen jetzt den nächsten Doofen, der unsere Defizite finanzieren muss" aus ...

Infectious Greed: Greenspan's Greater Foreign Fool Theory

Kommentare :

  1. "Irgendwie scheint mir ein Arbeitsplatz doch eine sinnvolle Voraussetzung für einen Immobilienerwerb zu sein."

    Wieso? Ging doch bisher auch ohne. ;-)

    NINJA loans: No Income, No Job or Assets

    AntwortenLöschen
  2. Ich dacht nur, es hätte wenigstens irgendwo irgendjemand irgendwas gelernt ... Aber ich bin wohl zu optimistisch ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore