Hypo Real Estate gerettet

Das ist die gesamte Erklärung der Bundesbank.

"Gemeinsame Presseerklärung der Deutschen Bundesbank und der BaFin

Die durch die Verwerfungen an den internationalen Finanzmärkten ausgelösten Probleme der Hypo Real Estate Gruppe wurden durch eine Konsortial-Finanzierung des deutschen Finanzsektors gelöst. Danach wird der Hypo Real Estate Gruppe eine Liquidität in ausreichender Höhe für kurz- wie auch mittelfristige Zwecke zur Verfügung gestellt. Die Bundesbank und die BaFin gehen davon aus, daß die Marktfähigkeit der Hypo Real Estate Gruppe dadurch gesichert ist."

Keine Summe (1 Mrd., 5 Mrd., 10 Mrd?), keine Konditionen, kein Grund für die Probleme. Kommt das Geld nur von den Banken oder auch vom Staat? Oder garantiert der Staat für irgendwas?

Sooo schafft man definitiv kein Vertrauen ...

Presseerklärung der Bundesbank


Die Aktie verliert aktuell knapp 60% auf knapp 6 Euro, lag aber schon deutlich tiefer im Minus. Das Tagestief lag bei nur 3,30 Euro.

1 Kommentar :

  1. Das ist in der Tat eine sehr mickrige Mitteilung gewesen, aber gut, das hat sich dann ja eh alles noch ein paarmal verschoben und heute wissen wir ja alle, wie sich das rettungspaket zusammensetzt. Bin echt mal gespannt, ob das alles wirklich was hilft oder die Sache wieder nur verzögert...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore