Leider geschlossen nach 40% Verlust

Das steht an immer mehr Türen, hinter denen früher ach so renditeträchtige, ach so magische Hedgefonds logierten und sich deren Manager unglaubliche Gehälter eingestrichen haben.

Jetzt hat's mal wieder einen Hedgefonds zerlegt. Es ist der größte Hedgefonds der Firma Ospraie. Anfang August war er noch 2,8 Milliarden Dollar wert, vorher allerdings etwa 4,5 Milliarden. Mithin ein Verlust von etwa 1,7 Milliarden Dollar. Der Fonds hat auf Rohstoffe und Minen gesetzt und wurde von den teilweise kräftigen Preisrückgängen auf dem falschen Fuß erwischt.

Der Fonds wird jetzt aufgelöst. 40% des Restvermögens sollen Ende September ausgeschüttet werden, weitere 40% bis Ende des Jahres und der Rest dann so nach und nach.

Lustige Randnotiz: 20% an Ospraie gehören Lehman. Also damit haben wir immerhin schonmal ein Asset, dass Lehman nicht mehr auf den Markt werfen kann ...

Zeitenwende.ch: Ein Rohstoff-Spekulant hat sich verspekuliert
Marketwatch: Ospraie to shut flagship commodity hedge fund

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore