BNP Paribas kauft Fortis Belgien und Luxemburg

Die niederländische Landesgesellschaft von Fortis ging ja bereits am Freitag komplett an den holländischen Staat (Holland kauft Hollandgeschäft von Fortis ganz).

Der Deal ist relativ kompliziert. Nachdem Belgien Anfang letzter Woche 49% der Aktien (an Fortis Belgien) für 4,9 Mrd. Euro gekauft hat, kauft Belgien jetzt für weitere 4,7 Mrd. den Rest. Dann werden 75% an die BNP Paribas verkauft und zwar für 8,25 Mrd. Euro.

Der Deal wäre bis dahin für den belgischen Staat also sogar profitabel. Allerdings führt die BNP auch eine Kapitalerhöhung durch und nachher besitzt der belgische Staat 11,6% an der BNP. Auch wenn es im Artikel der FAZ nicht so drinsteht, müssen dafür nochmal Steuergelder fließen. Es wäre zwar theoretisch denkbar, dass das im Rahmen eines Tauschgeschäfts für einen Teil der Fortis Anteile passieren würde, aber dann müsste es explizit irgendwo stehen. (Update unten!)

FAZ:BNP zahlt für Fortis 14,5 Milliarden Euro

Die Nachricht vom letzten Wochenende:
Fortis gerettet!

Update (10:06):

Die Originalpressemitteilung der BNP Paribas. Leider ist mein Französisch nicht mehr so gut ...

Aber es sieht so aus, als wäre der Kauf und die Kapitalerhöhung EIN Geschäft. Die 14,5 Mrd. Euro Kaufpreis fließen zu 9 Mrd. in neuen Aktien (zu 68 Euro) der BNP Paribas und zu 4,5 Mrd. in Cash.

"· 10,4 milliards d'euros d'actifs les plus à risques du portefeuille de crédits structurés sont isolés ; BNP Paribas détient 10 % de la structure"

Gleichzeitig sieht es so aus, als würde ein Paket schlechter Kredite im Wert von 10,4 Mrd. aus der Bilanz von Fortis gekauft, an dem die BNP Paribas nur zu 10% beteiligt ist; sprich der Staat das Hauptrisiko trägt. Das habe ich in den deutschen News noch nirgendwo gelesen.

Update (10:10).

Ah, auch auf Englisch gefunden:

"BNP Paribas has reviewed Fortis' structured credit portfolio. €10.4bn of structured complex assets have been ring-fenced and put into a special purpose vehicle, in which 10% of any profits or losses will be for BNP Paribas."

Die Beschreibung oben sollte damit korrekt sein. Und mein Französisch doch nicht so schlecht wie befürchtet :)

BNP Paribas expands its pan-European footprint with the operations of Fortis in Belgium and Luxembourg

Update (10:13)

FT Alphaville hat mitbekommen, dass es um einen Aktiendeal geht. Allerdings reden die von einem "All-Share-Deal", was IMHO auch nicht richtig ist.

FT Alphaville: BNP to take control of Fortis

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore