Der Dollar wird immer doller

Vor allem beim Spiegel:
"Der Euro gegenüber dem Doller weiter an Wert:"


;-)

OK, der Tippfehler muss irgendwann passieren, aber ein Satz ohne Verb wenig Sinn ;-)

Spiegel: Euro rutscht auf 19-Monats-Tief

So langsam nähert sich der Dollar wieder seinem inneren Wert. Und es zeigt sich mal wieder, dass die Stimmung wichtiger ist als die Fakten. Der Dollar hatte in etwa einen Untergang der USA eingepreist. Alle rechneten mit weiter fallenden Kursen. Und dann geht Europa doch mit unter und der Dollar wirkt auf einmal gar nicht mehr so schlecht. Die Fakten sprechen natürlich weiter gegen den Dollar. Das Haushaltsdefizit ist allein in den ersten zwei Oktoberwochen um beeindruckende 200 Milliarden Dollar gestiegen ...

Kommentare :

  1. > Das Haushaltsdefizit ist allein in den ersten zwei Oktoberwochen um beeindruckende 200 Milliarden Dollar gestiegen ....

    Und welches werden wir wohl in der Eurozone erwarten? Klein wird es wohl nicht werden.

    Gruß
    Bernhard

    AntwortenLöschen
  2. ES wird immer doller!

    Die US-Notenbank (Fed) führt WIEDER EIN NEUES Programm zur Verringerung der Spannungen an den Geldmärkten ein... Unter der Bezeichnung "Money Market Investor Funding Facility" (MMIFF) wolle die Notenbank den Ankauf spezieller Geldmarktpapiere seitens privater Zweckgesellschaften unterstützen, teilte die Fed am Dienstag in Washington mit.

    FFUUTSCHH!!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore