HRE: Die Details des Rettungsplans 2.0 sind unklar

"Alle Beteiligten versichern, dass sich ihre Belastungen gegenüber der ersten Version nicht erhöht hätten."
Hmmm, es gibt 15 Mrd. Euro mehr und keiner muss bezahlen. Interessante Konstruktion.

(Da sollte doch für mich auch was drin sein und wenn das keinen was kostet, wer soll was dagegen haben?)

Übrigens ist das Paket noch nicht unterschrieben (Stand Montagabend).

FTD: Der Rettungsplan lässt Fragen offen

Steinbrück arbeitet an einem richtigen Plan und nicht an weiterem Kleinklein. Wirkliche Details sind noch nicht klar, aber ich hoffe auf eine Lösung, die klarer und pragmatischer ist als der HRE-Rettung ... Und nicht auf ein weiteres Desaster nur im größeren Stile ...

Kommentare :

  1. So wie ich gehört habe, wurde der Rettungsplan 2.0 nötig, weil nachdem Rettungsplan 1.0, einige Banken der HRE die Kreditlinie gestrichen haben. Falls ihr euch fragt, warum: Weil unser super intelligenter Bundesminister der Finanzen seine sch*** Klappe nicht halten konnte und was von Abwicklung geschwätzt hat.

    Tut mir leid wegen den auffälligen Worten, aber bei soviel Dummheit ich nicht anders.

    AntwortenLöschen
  2. Achja und Ackermann wollte unbedingt eine Verstaatlichung von HRE.

    Aus dem kommt ja auch mal was vernünftiges raus *gg*

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man dem Wähler hinterherjagen kann, sind die Politiker opportunistisch bis zum Erbrechen und sch****en auf jede Art von Systemtreue. Und jetzt, wo die Zeiten wirklich schwierig sind, tun die so, als wäre die Verstaatlichung das schlimmste der Welt und wehren sich mit Händen und Füßen dagegen. Als wären die in einer neoliberalen Gehirnwäsche gewesen ...

    wir sind in einer außergewöhnlichen Krise. Da helfen Lehrbuchmodelle nicht weiter.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore