Island erhöht Zinsen um 6 auf 18 Prozent

Und meldet gleichzeitig nochmal einen Finanzbedarf von 4 Milliarden Dollar an. Die 2 Milliarden, die der IWF letzte Wochen freigegeben hat, reichen also nicht.

Heute morgen im Deutschlandfunk hat jemand gesagt, dass man Island problemlos in die EU und den Euro aufnehmen könne. Island sei ja nur so groß wie Wuppertal. Aber Wuppertal hat nicht 5 Milliarden Euro Schulden und auch nicht drei der Stadt gehörende Banken, deren Bilanzsumme das BIP um ein Vielfaches übersteigt ...

Island wird aber mit Sicht in den EU und dem Euroraum landen. Ich glaube, dass die kleinen Währungen gegen Exzesse, wie sie das isländische Finanzsystem gebastelt hat, keinen Schutz bieten können. Die Isländer wollen zwar eigentlich nur den Euro, aber den wird's ohne EU nicht geben.

Tagesschau: Island benötigt weitere vier Milliarden Dollar

Update (14:59)

FAZ.NET: Zick-Zack in der Geldpolitik

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore