Politikeraussagen im Rückblick ...

Diesmal Hank Paulson.

Ich bringe nur ein paar Ausschnitte, wer alles will, nehme direkt den Link:

12. Juli 2007: 'This is far and away the strongest global economy I've seen in my business lifetime.'

16. März 2008: 'We've got strong financial institutions . . .

7. Mai 2008: 'The worst is likely to be behind us.

10. August 2008: 'We have no plans to insert money into the Frannies'

8. Oktober 2008: 'We have no time to waste'

Tja, so kann man sich irren ...

The Big Picture: No Time to Waste . . .

Kommentare :

  1. "Tja, so kann man sich irren ..."

    Hallo? Paulson hat sich nicht geirrt, er hat nur nicht die Wahrheit gesagt. Der Mann ist der oberste Mann der Wall Street. Ja richtig, "ist", nicht "war". Er ist der personifizierte Interessenkonflikt.

    AntwortenLöschen
  2. Gibt es eine ähnliche Aufstellung auch von deutschen Politikern? Ich erinnere mich dunkel an Steinbrück, der hämische Worte in Richtung USA und Rettungspaket losließ - kurz bevor die HRE in den Abgrund stürzte.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore