Zertifikate sind sicher

sagen die Bankmitarbeiter ... Und damit das auch alle anderen glauben, stimmen die auch fleissig bei einer Handelsblattumfrage zum Thema Sicherheit von Zertifikaten ab ...

Dumm nur, wenn das dem Handelsblatt dann auffällt, weil die Firmen zu doof sind, den Mitarbeitern zu sagen, dass sie nicht von der Arbeit aus, sondern gefälligst von zu Hause aus voten sollen ...

Indiskretion Ehrensache: Wie Bankmitarbeiter versuchen, eine Handelsblatt-Umfrage zu manipulieren

Mehr zu Thema Zertifikate bei mir.

Update (16.10):

Die FTD hatte die Geschichte schon am 14. Hätte ich mir klemmen können ...
FTD:» Zertifizierte Sicherheit «

Kommentare :

  1. Meine These ist ja, die armen Bankmitarbeiter halten das nicht mehr aus und leiden unter Kontrollverlusten. Da wird man schon mal zu solchen Handlungen angetrieben :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja klar, die haben Angst um ihre Jobs! Würde ich in der Situation wahrscheinlich nicht anders machen...

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte ein paar schöne Hang Seng Reverse Bonus Zertifikate im Depot und hätte die auch gerne noch ein bisschen behalten. Allerding hatte ich einfach Schiss, dass ABN Amro die Grätsche macht und dann wär alles wech gewesen. Und obwohl ich 10% Gewinn eingesackt habe bin ich mir sicher, dass ich nie wieder Zertifikate kaufen werde.

    AntwortenLöschen
  4. @Anonym:

    Interessante Randnotiz: Als am 29.9. Fortis fast Pleite ging, prangte auf der Homepage der ABN Amro Zertifikate Seite ein riesengroßer Hinweis darauf, dass man zur RBS gehört und die eine total tolle Bonität hat. (Direkt darauf hingewiesen, dass man nicht zu Fortis gehört, haben die nicht, das war aber natürlich die "Message").

    Damals kostete die RBS Aktie 2,50 Euro, heute 80 Cent. So doll sicher war die RBS also wohl doch nicht. Komisch, dass man heute den Hinweis auf die Zugehörigkeit zur RBS nicht mehr findet ... Dabei ist die RBS durch das Rettungspaket in Großbritannien eigentlich aus dem Schneider ...

    AntwortenLöschen
  5. @m106:

    So doof? Nicht wenigstens warten, bis man zu Hause ist? Oder wenigstens vom Handy aus voten?

    AntwortenLöschen
  6. Ja klar, es soll auch noch Menschen geben die keine Ahnung von IP Adressen haben.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore