D: 20 Banken wollen an den Rettungstopf

Neben der HRE und der Commerzbank auf Privatbankenseite und fast allen Landesbank auf der staatlichen Seite, haben wohl auch einige andere Banken Bedarf bzw. Interesse angemeldet. Die Zurückhaltung haben die Banken scheinbar abgelegt.

Wer unter den 20 ist, verrät Walther Otremba, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium aber nicht.

Daraus könnte man ja einen lustigen Spekulationsthread machen. Was meint ihr, wer noch darauf zugreift? Die IKB? Die Hypovereinsbank? Am Ende doch noch der Ackermann?

FAZ: Rund 20 Banken haben Staatshilfen beantragt

Kommentare :

  1. Ich glaube nicht, dass der Ackermann die Hand aufhalten wird, solange es die Dt. Bank auch ohne schafft. Ackermann ist eher der Typ, dem es wirklich peinlich wäre, wenn er Hilfe vom Staat annähme. Und wegen dieser Peinlichkeit nimmt er sogar Wettbewerbsnachteile hin.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, Ackermann muss auch ran. Die Deutsche Bank zahlt nach wie vor unter den deutschen Instituten nach der HSH Nordbank die höchsten Risikoprämien für Credit Default Swaps.

    AntwortenLöschen
  3. Die CDS preisen wohl ein, dass die DeuBa nicht an den Rettungstopf will. Es spiegelt sich dort wohl die Angst wieder, dass die Deutsche Bank "zu spät" nachgibt ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore