Hoffnung für Kaupthing Geschädigte?

Die Financial Times meldet eine Einigung über die Guthaben auf den Icesave Konten, die als Bedingung für den IWF Kredit an Island galt.

Icesave war der Markenname für das Geldmarktkonto der Landsbanki, einer isländischen Bank, die genau wie Kaupthing verstaatlicht wurde. Es ist völlig unklar, ob diese Einigung auch für die Kaupthing Kunden gilt. Es wäre aber eigentlich logisch. Die Bundesregierung äußert sich nicht dazu.

Vielleicht zieht sie es vor zu schweigen, weil man selber bisher wenig Aktivität entwickelt hat (Wo steckt eigentlich Glos). Großbritannien hat den Zugriff auf isländische Vermögen eingefroren (Basis dafür waren Antiterrorgesetze, die Isländer zeigten sich not amused als Bin Ladendottirs angesehen zu werden), die schwedische Notenbank hat der schwedischen Tochter von Kaupthing über 600 Millionen Euro geliehen, damit diese die Kunden auszahlen konnte und auch die Niederlande haben die Einigung des internationalen Währungsfonds blockiert, solange sich die isländische Regierung weigerte, die 20.887 Euro pro Konto zu garantieren.
Für Summen oberhalb dieser 20.887 Euro sieht es aber wohl weiterhin schlecht aus.

FT.com: Iceland agrees deal on foreign bank deposits

Eine etwas ältere Meldung des Spiegels geht in die gleiche Richtung:
Spiegel: Deutsche Kaupthing-Kunden hoffen wieder

Ansonsten möchte ich die Gelegenheit nutzen, um auf ein Forum von KaupthingEdge Geschädigten hinzuweisen, in dem das Thema wohl besser betreut werden kann als hier:

http://kaupthing-edge.helft-uns.de/


Update (18.11.08):

Möglicherweise gibt es sogar noch mehr Geld, also auch über die knapp 21.000 Euro hinaus:

Spiegel: Deutsche Kaupthing-Kunden dürfen auf Geld hoffen

"Es gibt Hinweise" ...

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore