Mal was zum Lachen ...

Interview mit Heiko Thieme: Was tun im derzeit schwierigen Börsenumfeld?

Nein, ich verlinke das nicht (Wer's wirklich will, kann's googeln). Denn erstens geht es auf eine Seite, die in den Kommentaren von Blogs rumspammt und von mir als "feindlich" betrachtet wird, zweitens möchte ich nicht, dass Euer Hirn von den Aussagen eines Fondsmanagers verwirrt wird, der a) *immer* optimistisch ist und b) einen seiner Fonds komplett vor die Wand gefahren hat und c) dieser Linie treu bleibt und noch Ende August AIG auf seiner Empfehlungsliste hatte. Autsch.

Man darf dem Thieme echt nicht zuhören. Das kann (wird?) bleibende Schäden verursachen.

Zu Heiko Thieme: Wikepedia: Heiko Thieme oder Capital: Der Schaumschläger

Darin wird er als "Wertvernichtungsmaschine" beschrieben. Womit der Gedanke naheliegt, dass der Thieme doch ein toller Vermögensverwalter für die KfW (Kreditanstalt für Wertvernichtung ;-) ) wäre ...

Kommentare :

  1. Noch bullischer sind diese hier und zwar seit den Höchstständen ende letzten Jahres (und davor):
    http://www.gruener-fisher.de/
    Die Beiträge vor allem von Grüner kann man spaßeshalber mal lesen. Er hat schon mehrmals in diesem Jahr "den Boden" ausgerufen. Seine "Kunden" sind zu bedauern, von ihnen gibt es einen thread auf wo: der plötzlich geschlossen wurde.
    alfonlein

    AntwortenLöschen
  2. Ken Fisher im Sommer 2007:

    "For months now the debate has been over whether America will have a hard landing or soft landing, the answer hinging on how big 2007's housing disaster turns out to be. Well, there won't be any housing disaster. We won't have a landing at all, soft or hard. Right now the U.S. and global economies are both accelerating."

    Das ist sooo neben der Spur, der hat sein Fett schon abbekommen (oben nach Ken Fisher suchen) ...

    Die lancieren jetzt übrigens einen defensiven Fonds. Keine Ahnung warum. Es geht doch immer nur nach oben ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore