Der undiversifizerteste Dach-Hedgefonds ever

Ich hatte bereits gestern auf einen Dach-Hedgefonds hingewiesen, der etwa die Hälfte seines Geldes in die Fonds von Madoff gesteckt hat. Damit ist es ein Doppelversager gewesen. Der Fonds hat weder vernünftig diversifiziert, noch hat er die ausgewählten Fonds überprüft und sinnvoll ausgewählt.

Das ist natürlich schon ein fast zu toppendes Versagen. Aber diese Blender-Branche kann das noch besser: Es gibt scheinbar tatsächlich einen Fonds, der 3,1 seiner insgesamt 3,3 Milliarden bei Madoff liegen hat. Die Gesellschaft heißt Rye Investment Management und gehört zur Tremont Group Holdings.

Immerhin, das sei zur leichten Entschuldigung gesagt, war das in der Branche bekannt. Der Fonds von Rye galt in der Branche als "Hintertüre" zum Einstieg in die Madoff-Fonds. Die Madoff-Fonds waren ziemlich begehrt, die Auswahl der Anleger entsprechend streng ("Du kommst hier net rein"). Über den Fonds von Rye ging das etwas einfacher ...

Boston.com: MassMutual entity loses all client funds to Madoff

gefunden über: Naked Shorts: Diversification? Nuh, put it all on red

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore