Fairfield Greenwich hatte 7,5 Mrd. bei Madoff angelegt

Autsch!

Das ist auch für eine große Hedgefonds-Gesellschaft eine Nummer ... Genauer: Möglicherweise eine Nummer zu groß, denn das entspricht etwa der Hälfte der gesamten von Fairfield Greenwich verwalteten Gelder. Das Wort "Diversifikation" hat man dort wohl nie gehört ... Gerade für einen Dachfonds extrem peinlich!

FTD: Finanzbranche zittert vor Madoffs Schneeball

Und zu den Aufsichtsbehörden:

"Der Fall traf die Aufsichtsbehörden völlig unvorbereitet. Madoffs eigene Familie machte den Fall öffentlich. "

Mal wieder komplett gepennt.

Immerhin stellt Marketwatch die richtigen Fragen. Denn so kompliziert war der Betrug nicht. Madoff musste nur einen eigenen Broker gründen und von einer eigenen Wirtschaftsprüfung kontrollieren lassen. Das einzige, was man verstecken musste, war das "eigene", denn das hätte zu Skepsis geführt. So aber wurde bei der Kontrolle der Hedgefonds den Depotauszügen der Broker offenbar blind vertraut. Für die Kontrolle war dann alle OK ... Ich hatte schon im ersten Posting zum Thema (Link ganz unten) ein Interview mit einem Hedgefonds-Berater, der genau diesen einen Schritt weiter gegangen ist, skeptisch wurde und seinen Kunden von Madoff abgeraten hat. Und sogar einen Whistelblower gab es, nur schliefen die Ermittlungen der SEC ein ...

Marketwatch: Madoff arrest raises questions about SEC oversight

Und zur deutschen BaFin:

Die FTD zitiert die BaFin wie folgt "es gebe keine Hinweise auf Engagements deutscher Institute. Man sei aber noch dabei, Informationen zusammenzutragen."

Erstens scheinbar kein Überblick, was zu erwarten war. Zweitens trotzdem schon eine Aussage (keine Hinweise auf Engagements). Und drittens ist diese Aussage offensichtlich falsch. Denn dass kein einziges deutsches Institut betroffen ist, erscheint komplett unplausibel. Allein in den Hedgefonds dürften schon ein paar Hundert Millionen Schaden entstehen. Aber wahrscheinlich unterscheidet die BaFin wirklich streng nach Banken und Fonds-Kunden. Der Schaden, den die Kunden haben, ist scheinbar nicht so wichtig. Hauptsache die Banken sind fein raus. Ich frage mich immer mehr, wer den Laden eigentlich finanziert ...

Eigentlich liefert die BaFin wieder das übliche Bild der Inkompetenz ab ...

Meine älteren Postings zum Thema Madoff:

1999: "Madoff Securities ist das größte Schneeball-System der Welt"
50 Mrd Betrug durch Ex-NASDAQ-Chef?


0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore