US-Verbraucherstimmung (und-ausgaben) am Boden

Am Boden? Eigentlich wäre "im Keller" der passendere Begriff ...

Die Weihnachts-Einzelhandelsumsätze in den USA haben den stärksten Rückgang seit 1970 hinnehmen müssen. Das war angesichts der miesen Stimmung der Verbraucher auch zu erwarten. Und dass die US-Verbraucher bei einer Sparquote nahe Null die US-Wirtschaft nochmal aus dem Sumpf ziehen, haben auch nur Perma-Optimisten geglaubt.

Marketwatch: Feels like the bad old days

Die Stimmung wurde im Dezember auch nicht besser, sondern trotz des niedrigen Ausgangsniveaus sogar noch schlechter. Erwartet wurde ein leichter Rückgang auf 45,8. Es kam jedoch ein Wert von nur 38. Das ist der niedrigste Wert, seit das Conference Board das Verbrauchervertrauen berechnet.Der Vormonat wurde ebenfalls auf 44,7 nach unten korrigiert, was den Fehler in den Erwartungen noch größer macht.

Marketwatch: U.S. consumer confidence hits record low on job, business worries

Keine guten Aussichten für eine Konjunkturerholung in den USA im nächsten Jahr.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore