Bin mal kurz nach Australien

... auf eine einsame Insel im Great Barrier Reef ...

Man muss da Segeln, Schnorcheln und in der Sonne liegen. Am Segeln muss ich noch arbeiten, für den Rest habe ich eine Naturbegabung ;-)

Dafür bekommt man dann 12.000 Euro im Monat. Zahlmeister ist das Tourismusbüro von Queensland.

Das einzige, was zu tun ist, ist darüber zu bloggen (kann ich!). Der Haken: Der Job ist auf 6 Monate befristet.

Die Jobbeschreibung: www.islandreefjob.com

gefunden über: Spiegel: Australische Paradiesinsel sucht Ranger

Update (14:42):

Hätte mich auch irgendwie gewundert, wenn der Spiegel die Story ausgegraben hätte. Verlinkt wird die Quelle natürlich nicht, das machen seriöse Journalisten nicht ...

Techcrunch: Australia Offers Best Blogging/Snorkeling Job In The World

Kommentare :

  1. Es muss nicht zwangsweise Techcrunch gewesen sein. Die Geschichte lief den kompletten Montag in sämtlichen britischen Medien, angefangen von der frühmorgendlichen Wirtschaftssendung auf 5live (inkl. Interview mit der PR-Tante des Barrier Reefs) bis hin zu Filmberichten im Halbstundentakt auf SKY News vom Nachmittag bis Abend.

    Sehr clever. Günstiger kann man nicht an soviel TV- und Radiozeit kommen.

    AntwortenLöschen
  2. Wahrscheinlich haben es alle von Reuters ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore