Kamine bringen Glück!

Also in manchen Kreisen gibt es ja komische Glücksbringer ...

4 Arbeitsstellen, 4 Mal einen Kamin eingebaut. Einer davon landete im Guinnessbuch der Rekorde, weil er in 116 Meter Höhe eingebaut wurde.

Bestellt hat diesen Mist Sandy Weill, zuletzt Chef bei der Citigroup. Bezahlt haben diesen Wahnsinn die Aktionäre. Und ganz am Ende der US-Steuerzahler, der die Citigroup vor wenigen Wochen vor der Pleite retten musste.

FAZ: Das Ende der Exzesse

Dazu passend auch die Geschichte von John Thain, der sich für 1,2 Millionen sein Büro renovieren ließ: Zahl des Tages (23.01.2009): 4.000.000.000

Oder auch das hier:

Vor drei Tagen:

Citigroup sagt, dass man bei der Entscheidung bleibe, einen 50 Millionen Dollar teuren Firmenjet zu kaufen. Der Strafen bei Stornierung wären zu hoch, die Verkaufserlöse für die alten Jets hoch genug, etc. pp.

FT Alphaville: Citi to proceed with private jet order

Das beste Argument: Man habe zwei Drittel weniger Jets als früher. Manche Fluggesellschaft ist nicht groß genug, um so viele Jets zu verkaufen ...

Infectious Greed: Quote of the Day: But We Have 67% Less Jets!

Dann wurde die Story in der Presse breit getreten und vorgestern stornierte die Citigroup die Bestellung dann doch.

FT Alphaville: Citi forced to cancel jet order

Ich vermute aber mal, dass das keine Einsicht war, sondern schlicht ausreichender Druck durch Öffentlichkeit und Politik (Obama und Geithner). Jetzt mietet die Citigroup den Jet wahrscheinlich 360 Tage im Jahr über Buffets Firma Netjets ...

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore