US-Bankenpleite Nr. 28: 1st Centennial Bank

Heute mal nicht als Zahl des Tages, da habe ich schon was besseres gefunden ...

US-Bankenpleite Nr. 28:

Name: 1st Centennial Bank,
Sitz: Redlands, Kalifornien,
Assets: 803 Millionen Dollar,
Käufer: First California Bank,
Schaden für die FDIC: etwa 277 Millionen Dollar.

Also mal wieder eine etwas größere Bank.

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: Treffer (Platz 34). Irgendwie sieht es immer mehr danach aus, als sollte man besser einfach alle Banken auf der Liste dicht machen. Dann hätte man es wenigstens hinter sich ...

Marketwatch: California-based 1st Centennial Bank fails

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore