Zahl des Tages (18.1.09): 27

US-Bankenpleite Nr. 26:

Name: Bank of Clark County,
Sitz: Vancouver, Washington,
Assets: 446 Millionen Dollar,
Käufer: Umpqua Bank
Schaden für die FDIC: noch unbekannt.

US-Bankenpleite Nr. 27:

Name: National Commerce Bank,
Sitz: Berkely Illinois,
Assets: 430 Millionen Dollar,
Käufer: Republic Bank of Chicago
Schaden für die FDIC: etwa 97 Millionen.

War überraschend ruhig an dieser Front. Die letzte Pleite war vor 5 Wochen (Zahl des Tages (13.12.2008): 25)

Und mal wieder: Die National Bank of Commerce ist auf Platz 4 der Todesliste Nr.2. Die Bank of Clark County finde ich allerdings nicht.

Marketwatch: FDIC, regulators shut down two banks

1 Kommentar :

  1. http://www.telegraph.co.uk/finance/newsbysector/banksandfinance/4279557/HSBC-rights-issue-inevitable.html

    HSBC im Fadenkreuz. Bis vor ein paar Wochen galt HSBC als der Fels in der Brandung. Seither wird Attacke auf Attacke gegen diese Bank gefahren.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore