10:51 zur Kreditkrise

Stammleser wird's langweilen, alle, die es woanders schon gesehen haben, ebenfalls.

Trotzdem ist das grafisch schön und intelligent gemacht und erklärt gut, wie das mit den Hypotheken und den CDOs am Anfang funktionierte (Eltern mit einem Kind) und warum das später schief ging (verantwortunglose=rauchende Eltern mit einem Haufen Blagen).

Einen Kritikpunkt habe ich allerdings: Die Rolle, die die Ratingagenturen in dem Prozess spielten, wird nicht kritisch genug gewürdigt. Denn diese waren ja nicht nur dafür verantwortlich für das Rating auf der jeweiligen CDO-"Scheibe", sondern auch für die Dicke der Scheibe. Und damit waren Tür und Tor für zu positive Bewertungen geöffnet.


The Crisis of Credit Visualized from Jonathan Jarvis on Vimeo.

gefunden Spreeblick: Die Finanzkrise visualisiert: The Crisis of Credit

1 Kommentar :

  1. Klasse Video, wirklich gut gemacht und gut erklärt.
    Und guter Kritikpunkt...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore