3+10 Mrd. für die HSH Nordbank

3 Milliarden neues Eigenkapital plus 10 Milliarden Garantien vom Land Schleswig-Holstein und der Stadt Hamburg. Interessanterweise ist der Rettungsfonds des Bundes (SoFFin) nicht beteiligt. Der Bund verlangte offenbar eine Aufspaltung in Good-Bank und Bad-Bank (FAZ: Vorerst keine Hilfe für die HSH Nordbank). Außerdem scheint der Bund verärgert zu sein, weil die Bank erst vor 10 Tagen noch mal schnell 200 Millionen Euro an stille Teilhaber ausgeschüttet hat.

In dem Zusammenhang taucht dummerweise direkt die Frage auf, ob sich Schleswig-Holstein damit nicht übernommen hat; das Wort "Staatspleite" taucht dabei sogar auf (wobei Schleswig-Holstein nicht wirklich ein Staat ist).

Dummerweise gibt es auch die Behauptung, dass nicht 3 sondern 9 Milliarden Euro notwendig gewesen wären ... Das mag eine rein politische Aussage der FDP-Opposition sein, aber wahrscheinlich nicht dumm, denn in den letzten Monaten sind die pessimistischen Vorhersagen deutlich häufiger eingetroffen als die optimistischen ...

FTD: Länder verabschieden HSH-Rettung
Handelsblatt: Milliarden für HSH aus Kiel und Hamburg (erste Überschrift war: HSH Nordbank: Politiker fürchten Staatsbankrott)
FAZ: Angeschlagene HSH Nordbank gerettet - vorerst
Spiegel: Politiker warnen vor Staatsbankrott in Schleswig-Holstein

Übrigens ist an der HSH Nordbank auch der Herr Flowers beteiligt, bekannt durch abgezocktes Pokern bei der HRE ... Wer hat dem eigentlich Geld für seine Investments gegebenen?

Und: War Flowers der stille Teilhaber, der die 200 Millionen bekommen hat?

Update (15:40)

Hab noch was zur Ausschüttung gefunden. Scheinbar war es nicht Flowers, der die Knete bekommen hat, sondern "Pensionskassen [und] auch einige Privatanleger".

Spiegel: HSH Nordbank will 200 Millionen Euro ausschütten

Update (16:18):

Interessante Meinung dazu:

Weissgarnix.de: Staatskommissare für Hamburg und Kiel

Kommentare :

  1. Zur Not greift der Länderfinanzausgleich^^

    AntwortenLöschen
  2. Das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Aber wer soll das bezahlen? Bayern (BayernLB)? Baden-Württemberg (LBBW)? NRW (West-LB)? Berlin (LBB)? Die werden alle auf ihre eigenen Stützungsaktionen verweisen ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore