Die US-Bankpleiten in der Karte

Gute Gelegenheit die Bankenpleite des Wochenendes nachzutragen:

US-Bankenpleite Nr. 39:

Name: Silver Falls Bank,
Sitz: Silverton, Oregon,
Assets: 131 Millionen Dollar,
Käufer: Citizens Bank,
Schaden für die FDIC: 50 Millionen Dollar.

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: Treffer (Platz 36).

FDIC.gov: Citizens Bank, Corvallis, Oregon, Assumes All of the Deposits of Silver Falls Bank, Silverton, Oregon

Und jetzt noch der Anlass für den Nachtrag. Eine interaktive Karte der US-Bankpleiten. Könnte man noch besser machen, z.B. die Anzahl der Pleiten schon vorher in der Kleinansicht anzeigen. Relativ überraschend, dass Florida, einer der Staaten, die von der Immobilienkrise am härtesten getroffen ist, sich bei den Bankenpleiten noch relativ gut hält und Georgia so stark getroffen ist. Kurz: eine nette Spielerei für 2 Minuten ...

Die Karte: TheStreet.com: Interactive Bank Failure Map
Der Artikel: New: Interactive Bank Failure Map
Die Fundquelle: The Big Picture: Interactive Bank Failure Map

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore