UK-Immobilienpreise: -1,8% im Februar (-17,6%)

Nationwide hat heute die aktuellen Zahlen gemeldet. Die Kurzversion: Der Immobilienmarkt in Großbritannien bliebt im Modus "freier Fall".

Etwas genauer: Gegenüber Januar sind die Preise um 1,8% gesunken, gegenüber Februar 2008 um 17,6%.

Die gesunkenen Zinsen greifen also noch nicht.

Originalquelle:

Nationwide: IMPROVING AFFORDABILITY HELPS NEW AND EXISTING BUYERS

gefunden über:
Creditwritedowns: Nationwide: U.K. house prices down 17.6% in year to Februay

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore