Ist der Ruf erst ruiniert, ...

... lebt's sich gänzlich ungeniert.

Mein Verlierer des Jahres 2008 legt jetzt richtig los. Nachdem er im ersten Schritt die ehemals von ihm vor der Wand gefahrene Bank HypoRealEstate auf etwa 150.000 Euro Gehaltsnachzahlung verklagt hat (Verlierer des Jahres 2008 will Knete), scheint er jetzt alle Skrupel verloren zu haben ...

Laut Bild lässt Georg Funke jetzt prüfen, ob seine Kündigung nicht vielleicht rechtswidrig war und er noch bis 2013 Anspruch auf sein Gehalt in Höhe von 800.000 Euro pro Jahr hat. Seine Pension in Höhe von 560.000 Euro ab 2013 bis zum Ende seines Lebens möchte er selbstverständlich auch noch haben.

Bild.de: Pleite-Banker will noch 4 Jahre Gehalt kassieren
Spiegel: Ex-HRE-Chef Funke will auf Millionensalär klagen

10:28 und ich habe schon wieder schlechte Laune ...


Update (15:11)

Auch die FAZ regt sich auf.

FAZ: Gierige Manager, schämt euch!

Und so kurz vor dem Wochenende muss ich mich ja mal loben und feststellen, dass ich mit meinem Verlierer des Jahres ein echt gutes Näschen hatte. Und wenn der Funke so weitermacht, muss ich mir über den Verlierer 2009 keine Gedanken machen ...

Update (15:49)

Und die FTD nimmt Funke in Schutz:

HRE: Funkes Klage - rechtlich einwandfrei

Der völlig bescheuerte Schlusssatz daraus:

"Funke [muss] auch künftig jeden Morgen beim Zähneputzen in den Spiegel schauen. Was ihm dabei durch den Kopf geht, weiß nur er alleine."

Offensichtlich nichts, zumindest nichts, was auf Demut oder Schuldbewusstsein hindeutet. Leute, die das haben, würden sich anders verhalten.

Kommentare :

  1. In einer Hinsicht muß man Herrn Funke dankbar sein: er führt in unmißverständlicher Weise vor, wie die Denke zumindest in Teilen des gehobenen Managements funktioniert. - Wieso distanzieren sich die Herren Hundt & Co. nicht mal öffentlich von so einem Typen. Aber hier herrscht Schweigen im Manager-Wald...

    AntwortenLöschen
  2. Hundt ist Unternehmer, Funke war Angestellter.

    AntwortenLöschen
  3. Ein Grund mehr, sich von miesem Personal zu distanzieren...^^

    Hundt ist aber auch Verbandsfunktionär. Er war auch nur ein Name. Wir können also gern auch die Vorstandslisten der DAX-Unternehmen durchdeklinieren. Ebenso Fehlanzeige...

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube auch, dass sich da niemand finden wird. Höchstens ein Ex wie Cromme.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore