Schulterklopf Nr. 2

Ab sofort halte ich mich zurück mit Eigenlob, sonst wird es ja schon peinlich. Aber nach dem 2. Glas Wein Weinzeche: Domaine de Fondrèche - Mas Fondrèche "O´Sud" - Côtes du Ventoux habe ich mich nicht mehr im Griff ;-)

"Meine Empfehlung an die deutsche Politik:

a) Verstaatlichen, Lösung mit Fiat anstreben, ansonsten abwickeln.

oder

b) nix tun.

Was meint ihr? "

aus Solarworld will Opel Werke kaufen! Aber warum?

und was lese ich da heute in der altehrwürdigen FAZ?

FAZ: Für Opel wäre Fiat der passende Partner

Geht doch ;-)

Update (16:40)

Damit niemand denkt, dass ich am helllichten Tag schon zwei Gläser Wein intus habe: Der Artikel ist von gestern Abend. Warum der erst heute veröffentlicht wurde, weiss ich auch nicht ...

Kommentare :

  1. Keine Ahnung, aber die Überkapazitäten gehen ja nicht weg, wenn man die Fabriken produzieren lässt. Die eindrucksvollen Fotos von geparkten Neuwagen hast Du doch schon mal gepostet.

    Wäre es sinnvoll jetzt Opel-Magazine, Autowerbung zu sammeln und diese später auf EBAY, sagen wir in 10 Jahren, anzubieten? Komme mir vor wie ein Leichenfledderer. :-)
    https://secure.opel.de/dialog/catalogue/brochure.act?__tab=3&

    AntwortenLöschen
  2. DAS wollte ich dir nicht vorenthalten @egghat. Lohnt sich langsam hinzugucken.

    http://blogs.moneycentral.msn.com/topstocks/archive/2009/02/24/is-buffett-getting-margin-calls.aspx

    ...und vielleicht demnächst in diesem Theater.

    Doch alles ein Riesen Bluff?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore