Sydbank Börsenspam - schon wieder?

Ich habe schon beim ersten Mal nicht verstanden, warum jemand für eine Aktie in der Größenordnung Werbung per Spam macht. Den Kurs per Spam nach oben zu treiben, sollte eigentlich fast unmöglich sein. Bei den letzten Spams haben selbst extrem marktenge Werte kaum noch reagiert ...

---

Lieber Leser, liebe Leserin!

die Sydbank feiert 2009 ein neues Comeback, denn die Anleger sind unruhig
geworden und investieren wieder vermehrt. Wir haben das richtige Invest
gefunden, der alle Ansprueche erfuellen wird.

Das Ziel von Sydbank A/S ist es, den Firmenwert zum Vorteil der Aktionaere
zu maximieren. Moeglich wird dies durch den Bau einer Filiale in Flensburg.
Die Sydbank ist sich seiner hohen sozialen und ethischen Verantwortung
bewusst und misst dem Umweltschutz grosse Bedeutung bei.

Wir geben Ihnen diesen Tipp bevor diese Aktie ihren 52 Wochen Hoch Stand
bekommt:

Sydbank AS

Anfangskurs: 9,66 Euro
6-Monate-Ziel: 16,30 Euro

52 Wochen Hoch: 27,40 Euro

W.K.N: A0D9FT
lSIN: DK0010311471

Bleiben Sie nicht aussen vor, lassen Sie sich diese einzigartige
Investitionsgelegenheit nicht entgehen.

Und noch ein Tipp von mir persoenlich: Analysieren Sie diese Aktie selber
und schauen sie sich den Chart an.

Herzlichst, Ihr

Dr. F. H. Ernst
Chefredakteur
Insider-Trades AG

Die Agentur haelt keine Aktien an dem empfohlenen Unternehmen. Die
Empfehlung ist nach bestem Gewissen ausgearbeitet worden. Ihr Beraterteam
erhaelt keinerlei Provision. Die Agentur distanziert sich von sogenannten
Pennystocks und analysiert ausschliesslich Aktien, die einen realen Umsatz
haben.

---

Das Ganze kommt auch nicht zum ersten Mal (Der komischste Börsenspam der Jahres 2008 ...), vielleicht wird auch diesmal eine zweite Promotion für einen obskuren Pusherwert hinterhergeschoben. Dann wäre klar, was das soll: Erst promotet man was Seriöses und mit diesem scheinbar seriösen Image schiebt man einen glasklaren Pusher-Promoter-Spam hinterher.

Wir werden sehen ...

Kommentare :

  1. Marktvolumen CDS laut Bundesregierung bei 40 Billionen US Dollar
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/120/1612086.pdf

    AntwortenLöschen
  2. OT: Gerade in den Kommentaren von Weissgarnix gefunden: Was sind das hier für Anleihen?

    http://www.boerse-frankfurt.de/DE/index.aspx?pageID=133&bondType=&search=z0w9jLD4BI6LQW5khvuPJh8PQWxG8ph7qhEX%2bDzALbDi4yD6UE0M%2fEHF4djDk66AJGt4iV3ndKeWVFzWWz1gkKTt5GfJfmblfqMvf9k3QkJhQ3v%2b7PymccLUzLepx8MELogKNGPHmZ55wgHFKfa6%2f3VE3gKf52NHJKVUmwsFyUhgaGMFf5NV4MLpbK9Nqac3bubRKO3b4XABJldPLnL8nBywLnlx4Wc3neqmkTUiQtEuULJT5p%2f0Q9GgxAsR60Z0

    Emittent: Europäische Gemeinschaft

    AntwortenLöschen
  3. @anonym:

    Keine Ahnung. Ich kenne nur die EIB, die Europäische Investment Bank, als europäischen Emittenten.

    AntwortenLöschen
  4. "Emittent: Europäische Gemeinschaft" ist ja auch falsch!

    Etwas googlen und man findet: "Erste Europäische Pfandbrief- und Kommunalkreditbank AG", laut Wikipedia mittlerweile Tochter der Commerzbank:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Schuppli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore