50 Mrd Staatsgelder für GM?

Mist, gerade die Zahl des Tages fertig gemacht, da läuft mir eine andere über den Weg.

Der New York Times zufolge plant die USA satte 50 Milliarden Dollar in GM zu stecken und will dafür 70% an der neuen General Motors übernehmen.

Das ist a) deutlich mehr Staatsgeld b) deutlich mehr Staatsanteil (früher 40) c) deutlich weniger Anteil für die Gewerkschaften (vorher 40%, jetzt 20%) d) weiterhin etwa 10% für die Gläubiger und e) garnix mehr für die Aktionäre (zum alten Plan siehe hier: Zahl des Tages (27.04.09): 1%).

NYT: U.S. Expected to Own 70% of Restructured G.M.

Handelsblatt: USA wollen 50 Mrd. Dollar in GM pumpen

Update (28.05.09):

Übrigens wird (wie erwartet) jetzt versucht, die Gläubiger zum Verantwortlichen der Pleite zu machen. Stimmt aber nicht, der Deal war vom ersten Tag an gemacht, um die Pleite zu bekommen ... Sieht der Kommentar im Handelsblatt genauso.

Handelsblatt: Die Gläubiger haben den Schwarzen Peter

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore