Das Internet weiss alles!

Alles? Nein! Bisher war nämlich unklar, wann die langweiligen Stellen in einem Film kommen, bei denen man am besten auf's Klo geht :-) Aber das Internet wäre nicht das Internet, wenn das nicht jemand geändert hätte:

runpee.com

via

Kottke.org: RunPee

Allein die Tagline: "Can you hold it" ist die Verlinkung schon wert ...

Das sieht dann in etwa so aus:

Oben die Timeline mit den vorgeschlagenen Punkte, darunter die Beschreibung, damit man die Szene erkennt und darunter eine Kurzbeschreibung, was man verpasst. Das ist zuerst verschlüsselt, um die Spannung nicht zu verderben. Wirklich durchdacht.



Und in Klick auf die Site lohnt auch. Das Logo ist gut, was sich aber erst nach etwas Warten erschließt ...

1 Kommentar :

  1. http://www.xinos.net/2009/04/17/die-nwo-bereitet-sich-auf-ein-neues-lug-und-betrugsgeld-vor/



    Nachdem die City of London (CoL = Queen, Rothschild und andere Betrüger) mit der privaten FED seit 1913 erst die Amerikaner betrogen hatten – und seit Bretton Woods auch die ganze Welt, denn mit dem unbeschränkten Drucken von Papierchen mit grüner Farbe und dem Bankensystem und den Rating-Agenturen und den kriminellen Methoden des IWF (Internationaler Währungsfond = dort wo scheinheilig-Bundespräsident-Köhler Direktor war) mit Betrugsmethoden ganze Länder in Armut stürzten, erkennt die sich als Weltregierung wähnende Verbrechergruppe, daß der Betrug mit dem Dollar ausgereizt ist und eine neue Illusion geschaffen werden sollte, damit der Betrug ungeschmälert weitergehen kann.

    Es gilt also nicht nur den Dollar abzuschaffen, sondern Institutionen wie den IWF, die Weltbank, die FED und die englischen Banken, die ebenso korrupten Rating-Agenturen, die NYSE, das englische Königshaus und die Londoner Börse gleich mit. Gerade von dieser Gruppe werden die Sachwerte spekulativ manipuliert. So wird der Goldpreis täglich in London festgesetzt – unabhängig von seinem realen Wert. Und so beeinflußt die City of London willkürlich auch andere Rohstoffpreise, wie eben das Rohöl, um ein weiteres Instrument zur Steuerung der Weltwirtschaft in eigenem Interesse zu haben.

    Die Welt-Finanzkrise war ein von der CoL geplantes Theater bei dem zuvor auf Papier gedruckte Scheinwerte in Billiarden-Höhe dazu dienten mit Hilfe der Banken an reales Vermögen der Anleger zu kommen und die Menschheit über den Geldbetrug zu versklaven.

    Nun soll eine neue "Weltwährung" die Menschen erneut irreführen - das "Digital-Gold" !

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore