Lesetipp für VWL-Interessierte

Ich werde solche Linktipps wohl demnächst in meinen Twitter-Account werfen, aber vorerst müsst ihr mit diesen Linkschleuder-Artikeln noch leben ...

Wer die Diskussion um die ordoliberale VWL aus Köln bisher nicht verfolgt hat, wird auch mit dem folgenden Link nichts anfangen können. Wer's aber gelesen hat, findet hier ein paar interessante Stellungsnahmen:

Handelsblatt: Ökonomenaufruf: Warum wir nicht dabei sind

Update (12:27)

Für etwas mehr Kontext:

Handelsblatt: Deutsche Ökonomen zerfleischen sich

Handelsblatt: Christian Dustmann: "Deutsche VWL ist verknöchert"

Handelsblatt: Bernd Fitzenberger: "Thema verfehlt"

Handelsblatt: Rüdiger Bachmann: "Peinliche Unkenntnis"

1 Kommentar :

  1. Ich habe mich durch die verlinkten Beiträge gequält und muss sagen: Ich bin fassungslos!

    Da haben die anglo-amerikanischen mainstream Ökonomen die Weltwirtschaft durch ihre Inkompetenz in den Abgrund geritten und da erblöden sich ein paar Idioten diese gemeingefährliche und bankrotte Veranstaltung als heiligen Gral der Volkswirtschaftslehre zu preisen. Und zwar nicht irgendwann sondern im Mai 2009!

    ignatius

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore