Cash4Gold - Jetzt auch in richtig großen Dimensionen!


US To Trade Gold Reserves For Cash Through Cash4Gold.com

Und die Couch ist auch schon weg! (wäre die bessere Überschrift gewesen ...)

Danke an den (anonymen) Kommentator für den Hinweis!

Kommentare :

  1. Jetzt aber Hallo!
    Michel, genug geschlafen: Wenn die Amis Fort Knox räumen, sollten wir schon aufpassen, dass sie unser Gold nicht gleich mitverkaufen. Das lagert da seit Kalte-Kriegs-Zeiten. Hat in letzter Zeit eigentlich schon einmal jemand nachgesehen, ob es noch da ist?
    Vieleicht kann das WM Gutenberg gleich mit erledigen, bei seiner nächsten Opel-Tour, wegen Rückkaufsrecht nach gefälliger Sanierung.
    Obwohl, was soll's?
    1. Das sind eh bloß Milliarden, uns (und den Amis) helfen inzwischen doch nur noch Billionen!
    2. Würde Deutschland das Gold überhaupt zurückbekommen?
    3. Welche Bedeutung hat so eine Reserve? Frankreich und Niederlande bauen momentan ab ...

    AntwortenLöschen
  2. http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=10639&seite=2

    Verfasst von Jim Willie CB am 27.05.2009 um 8:30 Uhr
    Laut poltert der Paradigmenwechsel

    * 14.) Die Deutschen fordern, dass ihr treuhänderisch in den USA verwaltetes Gold auf deutschen Boden zurückgebracht wird. Diese Story ist nicht an die Öffentlichkeit gedrungen, aber aus einer privaten Quelle mit engem Bezug zu diesen Vorgängen habe ich bestimmte Details erfahren können. Ebenso haben die Deutschen Dubai den Rat erteilt, sie sollen ihr gesamtes Gold, das treuhänderisch in London verwaltet wird, nach Dubai zurückbringen lassen, wo ein neues Zentrum des Goldhandels aus der Taufe gehoben wird. Aus meiner Sicht handelt es sich hierbei um die wichtigste Nachricht für Gold im gesamten Jahr. Deutschland ist der verborgene Erzfeind der US-UK bei allem was physisches Gold betrifft. Dieses Leitbild ist wirklich kaum bekannt. Die US-Delegation musste während des G20-Gipfels schwere Beschimpfungen seitens der deutschen Minister hinnehmen. Deutschland berät zudem die Chinesen hinsichtlich Währungsfragen und Goldangelegenheiten. Und? Kann hier jemand eine gewisse Koordination ablesen?

    AntwortenLöschen
  3. "Deutschland ist der verborgene Erzfeind der US-UK bei allem was physisches Gold betrifft. Dieses Leitbild ist wirklich kaum bekannt."
    Ist mir wirklich nicht bekannt. Warum sollte das so sein? Hört sich aber sehr spannend/verschwörerisch an.
    Die eigentliche Idee, das Gold in den USA zu lagern, war doch sicher, den Sowjets einen Anreiz für einen Angriff auf Westeuropa zu nehmen. Also, den Krieg nicht mit leicht erbeutbarem Gold auch noch selbst zu finanzieren.
    Diese Vorsichtsmaßnahme ist ja sicher - bei aller inzwischen aufgekeimten Liebe - noch aktuell.

    AntwortenLöschen
  4. Weiss eigentlich jemand, wie und wann das Gold in die USA gekommen ist? War das vielleicht direkt nach dem Krieg und damit schlicht und einfach Beute?

    AntwortenLöschen
  5. Weiss eigentlich jemand, wie und wann das Gold in die USA gekommen ist? War das vielleicht direkt nach dem Krieg und damit schlicht und einfach Beute?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore