Zahl des Tages (03.06.09): 1.750.000.000

"Stütze und Luxus passen nicht zusammen" (2001)
"Die meisten Firmen, die staatliche Hilfe bekamen, waren früher oder später pleite" (2006)

Wendelin Wiedeking, Porsche (Bild.de: Das Turbo-Großmaul)

Heute: Porsche will

1.750.000.000 (1,75 Mrd.) Euro

Kredit von der KfW. Etwas, was Wiedeking *niemals* annehmen wollte. Und der hält sich immer noch auf dem Chefposten. Aber der Piech sägt ja schon. Und wenn der erstmal anfängt zu sägen, ist meistens bald Schicht ...

FAZ: Und jetzt Porsche

FTD - Das Kapital: Wäre Porsche doch Autobauer geblieben

Handelsblatt: Porsche hofft auf Milliarden von der KfW

Update (04.06.09)

Zeitenwende zum Thema:

Zeitenwende.ch: Staatshilfe für Porsche

1 Kommentar :

  1. Hi egghat,
    im Radio hörte sich das so an
    "Porsche ersucht die KfW-Bank zur Absicherung ihrer Geschäfte um einen Kredit von 1,75 Mrd. Das Unternehmen ist mit 9,3 Mrd verschuldet."

    Haeh?
    Heisst das im Klartext, dass sie Kohle brauchen, weil sie keine Löhne mehr zahlen können und ihre Liferanten nicht mehr zahlen?
    Ist der Laden überschuldet, sprich bankrott?
    Was für eine Zukunft hat Porsche überhaupt noch?

    Fragen über Fragen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore