Zahl des Tages (28.06.09): 1.680.000

Investorenlegende Warren Buffet versteigert jedes Jahr ein Abendessen, bei dem der glückliche Gewinner mit Buffet speisen kann und ihm Löcher in den Bauch fragen darf.

Diese Jahr musste man für das Essen

1.680.000.000 (1,68 Millionen) Dollar

bezahlen. Auch nach der Finanzkrise scheint es noch Leute zu geben, denen ein einziges Abendessen so viel wert ist. Allerdings nicht mehr ganz so viel wie im Vorjahr. Da musste man noch 2,1 Millionen bezahlen. Ich weiss übrigens nicht, ob das Essen an sich im Preis schon inbegriffen ist. Das Geld geht übrigens an eine Wohltätigkeitsorganisation.

Yahoo: Buffett lunch auction nets $1.68M for charity

Nach einer relativ schwachen Phase 2008 sah sich Buffet auf der Hauptversammlung sogar zu Entschuldigungen und Rechtfertigungen zu einigen Investments gezwungen.
Creditwritedowns: Warren Buffett: Wells passes my own stress test
Die schlechte Performance kostet Buffets Holding Berkshire Heathyway sogar das Triple-AAA Rating (WAAArren Buffet is no more). 2009 lief aber schon ganz ordentlich an und die Investments im Finanzsektor (Goldman Sachs, Wells Fargo) haben sich seit Mitte März deutlich erholt.

Und nicht nur die Performance der letzten drei Monate kann Buffet stolz machen, auch der Preis ist OK: Im Film "Ein unmoralisches Angebot" sollte man eine ganze Nacht mit einer Frau für eine einzige schlappe Millionen kaufen können. Knapp 1,7 Millionen für einen Abend mit einem so alten Knacker sind im Vergleich doch eine ganz nette Summe ;-)

Der Film soll (wie alle(?) Demi Moore Filme) übrigens Schrott sein. Die Kritik "Ein klischeehaftes Pseudo-Drama, das die Macht des Geldes und seinen Einfluss auf jeden menschlichen Lebensbereich nur als Folie für eine letztlich verlogene Love-Story benutzt." wird in Wikipedia genannt.

Update (23:38)

Drei Nullen zuviel, weggestrichen ...

Update (01.07.09)

Die Ebay-Auktion kann man übrigens noch sehen:

Ebay: Abendessen mit Warren

Man darf übrigens noch 7 Freunde mitbringen. Das relativiert den Preis dann schon wieder etwas ...

Kommentare :

  1. Die vielen Milliarden und Billionen haben Dich warscheinlich verwirrt. Jetzt hast Du drei Nullen zuviel bei der Zahl.

    Arvid

    AntwortenLöschen
  2. Heutzutagen scheint es ja eh nicht mehr auf eine handvoll Nullen mehr oder weniger anzukommen... hier sind es gerade 3 zuviel, oder jemand hat wirklich zuviel Geld...

    AntwortenLöschen
  3. da kamen mir einige zuvor -- mit der Summe haette sich der Gute leicht saniert... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Danke. Danke. Danke.

    Drei Kommentare, aber waren ja auch drei Nullen zuviel ;-)

    Sind jetzt weg. Danke für die Hinweise.

    AntwortenLöschen
  5. wofür ist eigentlich die Spende?

    AntwortenLöschen
  6. "Buffett annually auctions off a lunch and donates the proceeds to Glide Foundation, which provides social services to San Francisco's homeless and poor."

    Glide Foundation in San Francisco

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore