US-Automobilverkäufe Juni 09: minus minus minus ...

Lange nicht mehr auf die Zahlen geschaut. Ist aber auch egal, es ist nicht besser geworden. Allerdings auch nicht schlechter ...

Ford -11%,
Chrysler -42%,
GM -33%,

Toyota -32%,
Honda -30%,
Nissan -23%,
Hyundai -18%,

VW -18%,
BMW -20%,
Mercedes-Benz -23%.

Damit ragt Ford, der einzige der drei großem US-Autohersteller, der keine Staatshilfe bekommen hat und nicht in der Insolvenz ist, aus der Masse heraus. Auch aus der weltweiten. Verdient hat sich Ford das auf jeden Fall.

Update (23:18):

Noch zwei weitere Hersteller:

Audi -8%
Porsche -62%

Handelsblatt: US-Autoabsatz weiter in der Krise

Update (02.07.09)

Hupps, Quelle vergessen:

Motorintelligence: New Vehicle Sales (XLS!)

Übrigens gibt es drei Hersteller mit einem Plus: Subaru, Volvo und Rolls Royce. Bei Rolls Royce heißt das übrigens 29 statt 28 Autos :-) Aber auch im Luxussegment ist das die absolute Ausnahme wie man an Porsche schon sieht. Die Absatzzahlen von Lamborghini, Masarati und Maybach halbieren sich (in etwa) ebenfalls. Nur Ferrari hält sich mit -11% noch recht wacker.

Über den gesamten Markt beträgt das Minus übrigens 27,7%.

Kommentare :

  1. Ford hat in der ersten Bettelrunde auch Geld bekommen. Dann hat der Ford Clan alles Bares zusammen gekratzt und schon war wieder die Kreditwürdigkeit ganz ok.

    AntwortenLöschen
  2. Bist du sicher?

    *jetzt* hat Ford (wie auch ein paar andere u.a. Nissan) Geld bekommen für die Entwicklung von umweltverträglichen Autos, aber vorher?

    AntwortenLöschen
  3. Mir war so. Das war nach der Aktion als die Big3-Bosse demonstrativ via Auto nach DC fuhren. Kann aber sein dass bei Ford dann der Öko-Aufkleber draufkam und nicht der Pleite-Aufkleber. Habe bei GM und Chrysler kein Durchblick mehr wie viele letzte Hilfen die bekamen.

    AntwortenLöschen
  4. Dann lasse ich Ford mal bei den "ungeförderten".

    AntwortenLöschen
  5. Ja, "relativ ungefördert". Auf jedenfall wird Ford irgendwie durchkommen. Die hatten einen Eigenkapital-Joker und auch keine so schlimme Produkt-Monokultur.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore