UTS #15: Die Renditen des Dow Jones im Detail

Heute nochmal ein Blick auf den Dow Jones Industrial Average.

Ein paar spannende Daten, z.B.

Dow ohne Dividenden 4,6% Rendite,
Dow mit Dividenden 8,9% Rendite.

Diese wichtige Rolle der Dividenden dürfte bekannt sein.

Und das dadurch erzielte Ergebnis kann ich nochmal fast verdreifachen (nicht die Rendite (die steigt nur auf 10,4%), sondern die Menge Geld, die am Ende übrig bleibt). Und zwar durch eine Gleichgewichtung der Indexmitglieder anstelle der üblichen Preisgewichtung.

Am Ende hat das die selbe Ursache wie der Erfolg der antizyklischen Dividenden-Strategie, bei der ich die Dow Werte mit der höchsten Dividendenrendite kaufe, eben weil das häufig die Werte mit dem niedrigsten Kurs sind. Diese gefallenden Aktien erholen sich anschließend meistens überdurchschnittlich.

The Big Picture: Deep Inside the Dow

Und wem das Dow mathematisch zu anspruchslos und zu öde ist, der kann auch mal seinen CDS bewerten ;-)

ISDA CDS Standard Model

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore