UTS #16: Der S&P: Teuer oder billig?

Zu dem Thema gibt es gefühlte 2,3 Millionen Studien. Eine der interessanteren möchte ich heute vorstellen.

Dabei werden die zwei Einflussparameter

Inflation
KGV

untersucht.

Das Ergebnis ist einfach: Das KGV alleine ist kein guter Indikator, weil das KGV viel zu stark schwankt. Viel besser ist es ein Formel à la KGV + Inflationsrate zu nehmen. Der dadurch entstehende Wert ist nämlich deutlich stabiler.

Am Ende ist dieses Modell auch nicht viel anders als das FED-Modell, das Aktien in Bezug zu den Zinsen setzt, denn Zinsen und Inflationsrate hängen ja eng zusammen. Trotzdem istd as Modell nicht unspannend. Vor allem die Erkenntnis, dass man Ein-Faktor-Modellen wie dem einfachen KGV keine Sekunde vertrauen sollte ... Außerdem sind schöne über 80 Jahre umfassende Charts von S&P 500, Inflation und KGV im Artikel ...

NewstoUse: S&P 500 INDEX PE AT TROUGHS: A DETAILED 80 YEARS ANALYSIS

Und ein Update im Mai:

NewstoUse: EQUITIES: TIME FOR A PAUSE

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore