UTS #28: Schuldenstandüberblick

Schulden absolut zu vergleichen ist meistens relativ sinnlos. Staatsschulden muss man in Relation zur Wirtschaftskraft sehen und auch dann noch unterscheiden, wie viel der Schulden im Ausland (u.U. kritisch) liegen und wie viel im Inland (vglw. unkritisch). Auch die persönlichen Schulden muss man immer in Zusammenhang mit dem Vermögen und dem verfügbaren Einkommen sehen. Diese Zahlen bevorzuge ich und nutze die immer, wenn's möglich ist.

Creditloans hat eine solche Rechnung versucht.

Dazu wurden die Auslandsschulden (Staat+Firmen+Private) und das BIP der Länder untersucht. Daraus soll sich der "Wert" der Wirtschaft eines Landes errechnen (das ist natürlich irgendwo Quatsch, weil eine Bestandsgröße (Auslandschulden) mit einer Flussgröße (BIP eines Jahres) abgezogen wird. Da man aber auch die Schulden üblicherweise am BIP misst, lasse ich das mal durchgehen). Die enthaltene Zahl legt man dann auf die Gesamtbevölkerung um.

Dabei schneiden die USA gut ab, weil die Auslandsschulden gar nicht so hoch sind (auch wenn die USA insgesamt natürlich ziemlich hohe Schulden haben). Die Japaner sind noch besser (und die Chinesen würden wahrscheinlich noch weiter vorne liegen). Deutschland liegt bereits im negativen Bereich in etwa auf einem Niveau mit Spanien. Frankreich ist doppelt so schlecht, aber Großbritannien ist neunmal so schlecht.

Die Gesamtverschuldung von Großbritannien ist zwar gar nicht so dramatisch, aber die Verschuldung im Ausland ist mit über 10 Billionen Dollar mehr als doppelt so hoch wie die deutsche und fast so hoch wie die der USA, nur ist die US-Wirtschaft auch mehr als viermal so groß.

America’s Debt to Income Ratio as Compared with Other Countries (Link entfernt, weil er ins Leere zeigt)

Die Zahl würde ich nicht überbewerten, denn es kann gut sein, dass die dem CIA Factbook entnommenen Zahlen die Lage nicht korrekt widerspiegeln. Wenn die Auslandsschulden nämlich keine Nettoposition sind (also die Auslandsguthaben nicht dagegengerechnet wurden), läuft die Rechnung ein wenig ins Leere. Ob das so ist oder nicht, kann ich aber nicht sicher erkennen, außer dass die Tatsache, dass alle Länder Auslandsschulden haben, darauf hindeutet.

Es bleibt dann aber immerhin die Erkenntnis, dass die Briten eine im Vergleich zur eigenen Wirtschaftskraft ziemlich hohe Abhängigkeit vom ausländischen Geld haben.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore