UTS #4: Mathematisches Modell für Wirtschaftkrisen

Didier Sornette, Professor an der ETH Zürich, will mit einem mathematischen Modell die Gefahr von Wirtschaftskrisen abschätzen können. Da er gelernter Physiker ist, wird er u.U. auf chaotische Modelle wie sie zum Beispiel bei Strömungssimulationen benutzt werden, zurückgreifen.

Etablierte Wirtschaftswissenschaftler halten das natürlich für Unfug (auch wenn sie es netter ausdrücken), aber sie sitzen im Glashaus: die eigenen Prognosen waren nun mal auch nicht viel besser ...

Sornette hat immerhin schon 2005 die Gefahr gesehen. In einem Interview hat er auf die Frage "are we in a real estate bubble" klipp und klar mit "Yes" geantwortet. Und das können nur wenige Ökonomen von sich behaupten (u.a. Shiller).

Heise.de: Mathematisches Frühwarnsystem für Wirtschaftskrisen

Discover Dialogue: Geophysicist Dider Sornette, The Dauphin of Disasters, 'Is the United States economy sustainable? I don't believe it is.' (PDF!)

Update (10:10)

nigecus hat mich darauf hingewiesen, dass keine Strömungsmodelle, sondern sogenannte Ising-Modelle verwendet werden. Das sagt mir jetzt mal gar nichts, aber half bei der weiteren Suche. Dabei habe ich nämlich erstens einen Wikipedia-Eintrag gefunden zum Ising-Modell, der erklärt, dass das was mit Magnetismus zu tun hat und zweitens zwei Bücher gefunden und wer sich dafür interessiert, darf damit tiefer eintauchen.




Kommentare :

  1. Ich glaube der benutzt Ising-Modelle. Meiner Meinung nach ist die Prognose von Zeitabständen, die inhomogene Zeitskala an sich, der Schlüssel. Dann muss da Spieltheorie für Investitionsentscheidungen rein.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auf der Website (kurz) gesucht, aber nichts darüber gefunden, worauf er aufsetzt.

    Aber der Hinweis Ising war gut. Damit habe ich gefunden, dass er sogar Bücher draussen hat.

    Danke für den Hinweis!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore