Zahl des Tages (05.07.09): 5.000.000.000

Fässer ohne Boden produzieren Zahlen des Tages ohne Ende ...

Nachdem die IKB als erste deutsche Bank in die Krise rutschte, richtig viel Hilfe vom Staat brauchte, um dann am Ende für richtig wenig Geld an eine Heuschrecke vertickert zu werden, glaubte man die Geschichte sei (endlich) am Ende. Aber zu früh gefreut. Denn wer hoffte, dass der Verkauf an Lone Star das berühmte Ende mit Schrecken war, musste inzwischen erkennen, dass es doch ein Schrecken ohne Ende ist.

Denn nach den 5 Mrd. Euro, die die IKB aus dem SoFFin (s.u.), deutete sich schon seit ein paar Tagen an, dass ein weiterer Nachschlag fällig wird. Und der kam dieses Wochenende.

Jetzt bekommt die IKB weitere

7.000.000.000 (7 Mrd.) Euro

Staatsgarantien aus dem Stabilitätsfonds SoFFin. Damit beträgt der Gesamtrahmen jetzt 12 Mrd. Grund ist übrigens ein Verlust, der noch etwas höher als ausgefallen ist, als noch vor wenigen Wochen bekanntgegeben wurde.

Spätestens jetzt zeigt sich, dass der Verkauf grundfalsch war. Besser wäre es gewesen, die Bank zu verstaatlichen und abzuwicklen. Bei einer IKB oder auch einer HRE (und bei allen kleineren sowieso) geht das und immer wenn das geht, ist das die sinnvollste Möglichkeit. Aber der Lernprozess hat bei den Politikern immerhin schon mal so weit geführt, dass man die HRE jetzt verstaatlicht. Auch wenn es auch dort scheinbar nicht um die Abwicklung geht und die Gesetzesbasis nur für diese eine Bank geschaffen wurde. Und bei der nächsten Krise wird wieder panisch reagiert.

Man muss sic dochmal Gedanken machen, was passiert, wenn eine Bank die Eigenkapitalanforderungen nicht mehr erfüllt und der normale Weg sich neues Eigenkapital zu besorgen, verstopft ist. Aber man stellt wahrscheinlich einfach ein Stopschild auf. Hilft im Zweifelsfall immer :-(

Tagesschau: IKB bekommt neue Milliardenhilfen
FTD: Soffin päppelt IKB mit weiteren Milliarden

Und der Rückblick:

Juhuhh! Die IKB wieder
Und nochmal 5 Mrd. für die IKB
Und endlich ist sie weg ... IKB geht an Lone Star (Update mit Kommentaren)
IKB braucht und bekommt nochmal 1,5 Milliarden
IKB: Erst viermal retten - dann Prüfen
IKB - Oh jemineh ...
Oh nöh ... IKB schon wieder in der Krise?

Update (06.07.09):

Ein Kommentar von mir in der FAZ:

FAZ: Ein Fass ohne Boden

(OK, ist nicht von mir, aber hätte von mir sein können)

1 Kommentar :

  1. Irgendjemand hat Goldman Sachs irgendeine vielleicht wichtige Datei gestohlen und keinen interessierts. Halt:
    http://zerohedge.blogspot.com/2009/07/is-case-of-quant-trading-industrial.html

    http://www.bearmarketinvestments.com/is-a-case-of-quant-trading-sabotage-about-to-destroy-goldman-sachs

    http://blogs.reuters.com/commentaries/2009/07/05/a-goldman-trading-scandal/comment-page-1/#comments

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore